Röntgendiagnostik

Warum ist Röntgendiagnostik so wichtig für den Langzeiterfolg einer Implantation?

Grundvoraussetzung einer Implantation ist immer die genaue Planung. Der Implantologe muss sich entscheiden, wo genau die Implantate eingesetzt werden. Bei seiner Entscheidung der Befundung, Diagnoseaufstellung und der Planung spielen verschiedene Kriterien eine grosse Rolle. Vor allem muss er genau untersuchen, ob der Kiefeknochen des Patienten für eine Implantation geeignet ist. Wenn der Knochen fest genug ist und Implantate eingesetzt werden können, muss der Zahnarzt dem Patienten eine Lösung auch für den späteren Zahnersatz vorschlagen.

Dr. Czíner 3D Implantate Planung

 
3D Dental CT - CS 8100 3D

 

Patientenwünsche und Zahnarztempfehlung stimmen manchmal nicht überein. In solchen Fällen erklärt der Implantologe die Vor- und Nachteile jener Versorgung und im idealen Fall kommen Zahnarzt und Patient auf die gleiche Entscheidung.

Wenn die Entscheidung und Wunsch vom Patienten möglich ist, dann muss sich der Implantologe mit Hilfe einer 3D Aufnahme entscheiden wo genau, in welcher Region das Implantat oder die Implantate platziert werden können und welche Länge und Breite das Implantat haben soll.

Mit Hilfe einer 3D Aufnahme können Länge und Breite des Implantats genau bemessen werden, und unnötige Risiken vermeiden werden. Eine genaue radiologische Untersuchung zeigt auch ob und wenn ja, dann wo ein Knochenaufbau notwendig ist.

Röntgenstrahlung

Bei einer Computertomographie werden Strahlen eingesetzt, wie bei einer normalen Röntgenaufnahme, aber viel geringer. Andere Bezeichnungen für Computertomographie sind CATScan, CTscan oder Dental CT.

Mit Hilfe einer Dental CT kann man umfangreich und detailliert

  • die Qualität und Dimensionen des Kieferknochens
  • die genaue Lage der Kieferhöhle, der Nervenkanäle und des Nasenbodens beurteilen.

3D Zahnimplantate Planung im Zahnarztpraxis Dr. Cziner

Kodak Dental CT

Dr Czíners neueste Investition in seiner Zahnarztpraxis in Ungarn ist eine der modernsten CB CT Geräte (KODAK) der modernen Röntgendiagnostik. Mit Hilfe dieser Dental CT kann man die genauesten Bemessungen machen, man kann als Implantologe die kleinsten Details auch bemerken und lokalisieren.

Andere Vorteile wie genauere Diagnoseverfahren, mehr Sicherheit für Implantologen und damit auch für Patienten und die sehr geringe Strahlenbealstung für Patienten sprechen alle für eine zahnärztliche Behandlung beim Herrn Dr. Czíner in Sopron.